Bildungsfahrt Karlsruhe, 19.05.2018

Einen rundum entspannten Tag bot unsere Bildungsfahrt am Samstag, den 19.05, den Teilnehmerinnen. Die Rülzheimer Straussenfarm als erstes Tagesziel bot auf 17 wohlgepflegten Hektaren einen vergnüglichen Einblick in das Familienleben der großen Laufvögel. Bei einer Führung erfuhren wir viele interessante Neuigkeiten über selbiges und auch die wirtschaftlichen Nutzbarkeit . Ein besonderer Höhepunkt war der Schlupf eines Straußenkückens, den wir live miterleben konnten. Da trat sogar die royale Hochzeit in den Hintergrund. Nach einem reichhaltigen Mittagessen vor Ort nutzten wir die anschließende Freizeit in Karlsruhe zur gemütlichen Einkehr in eines der vielen Strassencafes, dem Besuch im botanischen Garten oder einer ergiebigen Shoppingtour.

Den Abschluss des Programms bildete eine Stadtrundfahrt durch die noch recht junge Stadt (Uri ist viermal älter, da gibt es nichts zu rütteln!). Mit viel Liebe zu ihrer Stadt brachte uns die Führerin die Geschichte und besonderen Eckchen nahe und wurde damit ihrem selbst gestellten Werbeauftrag voll umfänglich gerecht: Viele von uns planen demnächst eine längeren Aufenthalt in Karlsruhe. Es wird sich lohnen.

                                                                                                                                                                                                                                                                              Foto: V. Gandert